Scheckübergabe: 10.000 Euro für das Gläserne Labor

Überreicht wurde der symbolische Scheck durch Herrn Bartsch (Geschäftsführer der Zschimmer & Schwarz Mohsdorf GmbH & Co. KG) und Frau Dr. Scheunemann (Bildungsreferentin der NORDOSTCHEMIE). Die finanzielle Unterstützung ist sehr willkommen und wird für die Erweiterung der technischen Ausstattung genutzt.

Das Gläserne Labor im Deutschen Hygiene-Museum Dresden ist seit 2013 unter Trägerschaft der SBG Dresden und bietet Schulen in der Region ein vielseitiges Kursangebot rund um das Thema Chemie. Durch die anspruchsvollen Experimente und die Arbeit mit moderner Laborausstattung wird das Interesse und Verständnis für die Naturwissenschaften gefördert.

Foto: © SBG

Zurück