Düfte und Aromen: ein sinnliches Erlebnis

Foto: © SBG Dresden

In diesem Projekttag soll ein Interesse für die Vielfalt von Duft- und Aromastoffen geweckt und eine Sensibilisierung für deren Vorkommen im Alltag erreicht werden.

geeignet: ab 9. Klasse, max. 26 Personen
Dauer: 5 Stunden inkl. Ausstellungsbesuch
Preis: 7 Euro pro Person

Die Isolation, Eigenschaften, Herstellung und Untersuchung von Duft- und Aromastoffen stehen auf dem Programm. Die Schüler erhalten u. a. die Möglichkeit, mit Hilfe einer Soxhlet-Apparatur selbst Duftstoffe zu isolieren, verschiedene Extraktionsmethoden auszuprobieren und Duftstoffe zu chromatografieren. 

Das Thema spielt auch in den verschiedenen Themenräumen der Dauerausstellung eine präsente Rolle und das Gläserne Labor bietet durch seine experimentelle Herangehensweise die Möglichkeit, den Projekttag greifbar zu gestalten. Die Synthese aus Objektarbeit in der Dauerausstellung mit Bezug auf eine Projektarbeit im Labor unter wissenschaftlichen Arbeitsbedingungen bietet allen Schülern ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis.

Zurück